Fragen und Antworten rund um Waumobil

An dieser Stelle haben wir wichtige Themen für Sie gesammelt:

Wie miete ich ein Waumobil?

Das funktioniert fast wie bei einem Einkauf in einem Online-Shop: gewünschtes Fahrzeug aussuchen, Ihre Buchungsdaten eingeben, den “Kauf” (also die Buchung) abschließen – fertig ist Ihre Reservierung für ein unvergessliches Waumobil-Erlebnis.

Okay, etwas genauer sollten wir schon sein. Aktuell bereiten wir einen kompletten Neustart der Waumobil-Homepage vor. Bis zum Start haben Sie zwei Möglichkeiten, ein Waumobil zu buchen:

Entweder bleiben Sie hier auf der alten Webseite Waumobil.de/at/ch und wählen Ihr gewünschtes Land und Bundesland bzw. Ihre Region. Schauen sich dann die passenden Stationen und Fahrzeuge an und senden eine Reservierungsanfrage an den Betreiber / die Betreiberin der Mietstation. Oft können Sie auch gleich zu einer Buchungsseite wechseln, wo Sie den Buchungsvorgang komplett durchlaufen und abschließen können.

Oder Sie gehen auf unsere brandneue, hochmoderne Buchungsseite www.waumobil.eu, wo Sie mit einer praktischen Umkreissuche und nach verschiedenen Kriterien passgenau für Ihre Bedürfnisse nach einem Waumobil suchen. Selbstverständlich beinhaltet diese Plattform auch gleich die Möglichkeit einer Angebotsanfrage – bis hin zur kompletten Buchung, sofern Sie dies wünschen.

Sie haben völlig Recht, zwei Webseiten parallel sind irgendwie doch ein ziemliches Kuddelmuddel. Etwa im Sommer 2021 stellen wir das ab, und dann läuft alles über Waumobil.eu – versprochen.

Komme ich überhaupt mit einem Wohnmobil zurecht?

Sofern Sie zum ersten Mal ein Wohnmobil fahren, können wir Sie beruhigen: Wer Autos fahren kann, kann meistens auch problemlos Wohnmobile fahren. Fast immer ist die Reaktion gleich: Der anfängliche Eindruck, ein “gigantisches Fahrzeug” steuern zu müssen, wandelt sich schnell in die Begeisterung, dass es viel leichter geht als zuerst befürchtet.

Selbstverständlich kommt es auch auf die Form des Wohnmobils an. Kastenwagen wirken eher wie große Autos – aber wer noch nie ein großes Auto gefahren ist, sollte sich natürlich mit dem Umgang mit dem Wohnmobil vertraut machen. Das Gleiche gilt für Teilintegrierte, besonders mit Alkoven, weil dies eine ungewohnte Höhe bedeutet. Vor allem Vollintegrierte, die viel Raum bieten, brauchen diesen natürlich auch im Straßenverkehr. Insgesamt aber werden Sie verblüfft sein, wie leicht Sie mit einem Waumobil unterwegs sein werden.

Außerdem lassen wir Sie nicht allein: Eine umfangreiche Einweisung ist bei der Abholung in der Servicepauschale enthalten. Wir nehmen uns ausreichend Zeit für Sie!

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Schauen Sie sich zuerst den Tagesmietpreis an: Wie viel kostet das Fahrzeug in Ihrem gewünschten Zeitraum pro Tag? Die beiden Tage für die An- und Abreise zählen jeweils als halber Tag.

Bei der Vermietung von Wohnmobilen gibt es üblicherweise Nebenkosten. Damit Sie sich um nichts kümmern müssen, übernehmen unsere Lizenzpartner*innen die Reinigung von innen und außen. Zudem enthält eine Servicepauschale viele Dinge, die zu Ihrem persönlichen Verbrauch zählen, zum Beispiel eine gefüllte Gasflasche zum Heizen und Kochen.

Um das Haftungsrisiko zu begrenzen, gibt es die Möglichkeit, ein spezielles Urlaubs-Schutz-Paket (USP) zu buchen. Darauf gehen wir in einem gesonderten Punkt ein.

Wie bin ich bzw. das Fahrzeug versichert, wenn ich ein Waumobil miete?

Sie fahren grundsätzlich mit einem Voll- und Teilkaskoschutz, der eine Selbstbeteiligung von 1000 Euro beinhaltet. Dazu hinterlegen Sie eine Kaution in dieser Höhe, die Sie selbstverstänlich zurückerhalten, wenn kein Schaden entstanden ist – was in den allermeisten Fällen auch so sein wird.

Trotzdem kann natürlich immer mal etwas passieren. Sollte doch ein Schaden entstehen, so wird er entweder über die beiden o.g. Versicherungsschutz-Bereiche geregelt oder über das zusätzliche Urlaubs-Schutz-Paket, das auf Wunsch hinzugebucht werden kann. Dann verringert sich die Selbstbeteiligung auf 250 Euro. Außerdem beinhaltet das USP weitere Versicherungen – siehe dazu den nächsten Punkt hier in den FAQ.

Bieten alle Partner das Urlaubs-Schutz-Paket (USP) an?

Alle Lizenzpartner*innen in Deutschland bieten es an. Für Österreich und Schweiz arbeiten wir noch an einer ähnlichen Lösung.

Das Urlaubs-Schutz-Paket beinhaltet eine Kautionsversicherung (Reduzierung des Eigenanteils auf 250 Euro), eine Rücktrittskosten-Versicherung (Mietabbruch-Versicherung und Schutz des Mieters vor Insolvenz des Vermieters), eine Inhaltsversicherung für Ihr Gepäck sowie eine Mietausfall-Versicherung (Haftpflichtansprüche des Vermieters gegen den Mieter bei einem Schaden).

Alle Mietbedingungen sind auf www.urlaubsschutzpaket.de einsehbar.

Was sollte ich mitnehmen, wenn ich mit dem Waumobil in Urlaub fahre, und was ist schon im Waumobil dabei?

Da die Fahrzeuge bei Waumobil größtenteils alle sehr komfortabel ausgestattet sind, brauchen Sie in der Regel nur Ihre persönlichen Sachen, Kleidung und Bettwäsche.
Aber einige Mietstationen bieten für einen Aufpreis auch die Bettwäsche mit an. Oft können auch E-Bikes, ein Grill, ein Fahrradträger und andere Bequemlichkeiten dazugebucht werden. Infos dazu finden Sie auf den Seiten der Mietstationen und Fahrzeuge. Oder fragen Sie einfach an.

Was sollte ich beachten, wenn ich meinen Hund mitnehmen möchte?

Checken Sie unbedingt die Einreise- und Durchreisebestimmungen für Hunde in Europa – je nach Land können diese sehr unterschiedlich ausfallen.

Hunde ab dem Geburtsjahr 2012 müssen gechippt sein, damit sie in Europa reisen dürfen; bei älteren Hunden reichen Tätowierung und EU-Heimtierpass. Denken Sie auch an alle wichtigen Impfungen – wenn diese fehlen, unbedingt rechtzeitig vom Tierarzt durchführen lassen.

Tipps zum entspannten Camping mit Hund gibt’s von der erfahrenen Hunde-Camping-Bloggerin Tanja Moosmann. Und wenn Sie zum ersten Mal mit dem Hund verreisen, hilft zum Beispiel diese Checkliste von Mein-Haustier.de.

Die meisten Waumobil-Partner*innen haben ihre Waumobile schon mit Annehmlichkeiten bestückt, zum Beispiel Hundenapf, Anleinhilfe, Leckerli-Proben, Erste-Hilfe-Set und dem Begrüßungs-Set von DAS FUTTERHAUS, das übrigens auch eine Rabattkarte beinhaltet, falls Sie eine Filiale in Deutschland besuchen wollen.

Wo darf ich mit einem Wohnmobil parken und übernachten?

Für Wohnmobile gibt es tausende Stellplätze allein in deutschen Städten, die oft citynah zum Verweilen in der Altstadt einladen. Ebenso in der Nähe von Sehenswürdigkeiten oder Parks, damit diese erkundet werden können. Hier kann man oft für wenige Euro übernachten, bekommt auch Strom und Wasser und kann seine Toilettenkassette und den Abwassertank entleeren. Diese Möglichkeit gibt es natürlich auch auf Campingplätzen.

Im öffentlichen Raum ist das Parken und Übernachten erlaubt, wenn es nicht über das einmalige Wiederherstellen der Fahrtüchtigkeit des Fahrers hinausgeht (= 1 Übernachtung) und wo es nicht ausdrücklich durch die StVO oder Verkehrszeichen untersagt wird. In der Regel gibt es keine Strafe, wenn einmalig übernachtet wird; jedoch bei einem Parkverstoß oder bei ordnungswidrigem Campen können Bußgelder drohen.

Eine umfangreiche Recherche dazu hat Youtuber Bernd-Rüdiger Ristow durchgeführt:

 

Ist Waumobil ein Franchise-System?

Nein, jede Mietstation wird von einem selbstständigen Lizenzpartner oder einer selbstständigen Lizenzpartnerin geführt und ist für ihren Betrieb, ihre Werbung usw. selbst verantwortlich. Die Ausstattungsmerkmale, Preise und Mietbedingungen sind deshalb für jede Station unterschiedlich, und die Fahrzeuge unterscheiden sich in der Bauart, Länge und Ausstattung. Sie finden die Mietbedingungen, Ausstattung und die jeweiligen Mietpreise der Fahrzeuge auf den Unterseiten der Partner.

Einige Mietstationen führen einen offenen Buchungskalender mit Verfügbarkeitsangaben, andere nutzen ein Vermietungssystem, über das auch gleich Details angezeigt werden. Aktuell arbeiten wir an einer Vereinheitlichung der Buchungswege. Die neue Waumobil-Webseite wird etwa im Sommer 2021 an den Start gehen. Schon jetzt können die Fahrzeuge unter www.waumobil.eu gebucht werden!

Wenn Sie sich für das Lizenzmodell von Waumobil interessieren, laden wir Sie herzlich ein, sich auf der Info-Seite zum Thema Lizenzmodell umzuschauen. Oder sprechen Sie uns an unter waumobil@waumobil.de – wir freuen uns auf Sie.

Warum gibt es die Waumobil-Homepage zweimal?

Aktuell bereiten wir einen kompletten Neustart der Waumobil-Homepage vor. Die noch laufende alte Webseite war konzipiert worden für nur wenige Mietstationen und Fahrzeuge. Dass Waumobil sich so extrem entwickeln würde, hat uns ehrlicherweise überrascht. Und so ächzt die Webseite längst unter der Last des Ansturms.

Ende 2020 haben wir dann entschieden: Alles muss raus und alles muss neu! Etwa im Sommer 2021 wird die neue Homepage an den Start gehen – über www.waumobil.eu, wo Sie übrigens schon jetzt alle Stationen abrufen und Waumobile buchen können. Probieren Sie es aus!

Wie kann ich bei Waumobil Lizenzpartner werden?

Zählen Sie sich selbst zu den geschäftstüchtigen und tatkräftigen Hundeliebhabern / Hundeliebhaberinnen, die anderen Hundeliebhabern / Hundeliebhaberinnen einen wunderschönen Urlaub im Wohnmobil ermöglichen wollen?

Dann erfahren Sie die wichtigsten Infos in diesem 60-Sekunden-Film:

 
Aktueller Stand im März 2021: Über 40 Mietstationen in Deutschland, Österreich und Schweiz schicken regelmäßig gut 70 Wohnmobile auf Reisen quer durch Europa!

Möchten Sie mehr wissen, vor allem zu den konkreten Einstiegsbedingungen, dann informieren Sie sich gerne hier zum Thema Lizenzmodell und sprechen Sie uns an unter waumobil@waumobil.de – wir freuen uns auf Sie.

Fehlt eine Frage?

Falls Ihr Thema hier nicht dabei sein sollte, zögern Sie bitte nicht, uns anzuschreiben: per E-Mail an die Adresse waumobil@waumobil.de – oder über unser Kontaktformular. Wir erweitern diese FAQ-Sammlung dann gerne auch um Ihre Frage!

Präsentation

Unsere Präsentation fasst alles Wichtige auf wenigen Seiten zusammen. Per Klick auf den [Link] oder das Bild laden Sie die PDF-Datei herunter (ca. 1,6 MB).



Interesse geweckt?

Wenn Sie an einer neben- oder hauptberuflichen Partnerschaft interessiert sind, dann können Sie – nach vorheriger Unterzeichnung einer Vertrauenserklärung – gerne das Lizenzmodell erhalten.

Wenden Sie sich dazu bitte an: waumobil@waumobil.de
02163-3413087
0170-3043503



Flyer von 2021

– im Browser anschauen –
oder PDF-Datei laden (2 MB)



Unsere Mietstationen

Gut 70 Fahrzeuge an über 40 Standorten:


Deutschland

Baden-Württemberg
>  Böblingen
>  Karlsruhe
>  Rottweil

Bayern
>  Bad Feilnbach
>  Nürnberg

Brandenburg
>  Cottbus

Bremen
>  Bremen

Hamburg
>  Hamburg-Süd

Hessen
>  Edersee
>  Hainburg
>  Rhein-Main-Odenwald

Niedersachsen
>  Einbeck
>  Hannover
>  Osnabrück
>  Papenburg
>  Sittensen

Nordrhein-Westfalen
>  Ahlen bei Münster
>  Bergisch Gladbach
>  Brüggen
>  Emmerich
>  Grefrath
>  Kleve
>  Leverkusen
>  Niederkrüchten
>  Paderborn
>  Pulheim bei Köln
>  Schwalmtal bei Viersen

Rheinland-Pfalz
>  Bingen
>  Neuwied/Koblenz

Sachsen
>  Dresden

Schleswig-Holstein
>  Kiel
>  Lübeck

Thüringen
>  Neustadt

Österreich

>  Burgenland-Wien
>  Oberösterreich
>  Tirol
>  Vorarlberg

Schweiz

>  Bremgarten (Kanton Aargau)
>  St. Gallen am Bodensee
>  Tägerig (Kanton Aargau)
>  Toggenburg



Womo-Reinigung

Wir reinigen unsere Waumobile ohne Chemie. Das können Sie auch! Alle Infos finden Sie hier:



Reinigung mit MaxTeamer